Datenschutz
Vertraulichkeit:
Daten dürfen lediglich von autorisierten Benutzern gelesen bzw. modifiziert werden, dies gilt sowohl beim Zugriff auf gespeicherte Daten wie auch während der Datenübertragung.


Verfügbarkeit:
Verhinderung von Systemausfällen; der Zugriff auf Daten muss innerhalb eines vereinbarten Zeitrahmens gewährleistet werden.

Ihre Akte EPA Medico entspricht diesen Anforderungen optimal !

EPA Medico hat alle Vorkehrungen getroffen um den höchsten Sicherheitsstandard zu gewährleisten:


Zugangsdaten:
Sie wählen ein Passwort aus, dass nur Ihnen bekannt ist. Damit sind Sie der Einzige, der auf Ihre Daten zugreifen kann.


Datenkommunikation:
Alle Daten werden verschlüsselt übertragen, mit gleichem Sicherheitsstandard wie Banken. (HTTPS)


Zugriffsrechte:
Sie bestimmen selbst, wer außer Ihnen noch auf Ihre Daten zugreifen darf. Sie bestimmen ein zeitliches Limit und Sie bestimmen, welche Daten freigegeben werden.

Beachten Sie aber bitte einige Regeln, um Ihre Daten zu schützen:
Wählen Sie ein sicheres Passwort: Passworte, die persönliche Daten (z.B.Geburtstag, Wohnort, Vornamen usw.) enthalten sind leicht zu knacken. Am besten ist eine Kombination von Buchstaben und Zahlen.

Schützen Sie Ihren Computer durch Virenscanner und Firewall vor unberechtigten Zugriffen.

Speichern Sie Ihre Zugangsdaten nicht am Computer ab und nützen Sie nicht die Funktion -Passwort speichern-.

Teilen Sie niemals Ihr Passwort telefonisch oder per mail einem Dritten mit. Von EPA Medico werden Sie niemals nach Ihrem Passwort gefragt!