FAQ
Was ist eine Gesundheitsakte?

Eine Gesundheitsakte enthält private Daten einer Person sowie alle zu dieser Person gespeicherten Befunde. Sie dokumentiert somit die gesamte Krankengeschichte und bereitet diese übersichtlich auf. Ihre Akte bei EPA Medico ist webbasiert und somit weltweit verfügbar.


Welche Daten kann ich auf der Gesundheitsakte speichern?

Dies entscheiden Sie ganz alleine. Um eine lückenlose Geschichte zu garantieren, sollte die Akte so gewissenhaft wie möglich geführt werden.


Wie kann ich Daten auf meine Akte übertragen und speichern?

Dokumente wie z.B. Befunde müssen gescannt und anschließend in Ihre EPA hochgeladen werden. Text-Daten können ganz normal über die Computer-Tastatur eingeben werden.


Kann ich meine Akte auch im Ausland nutzen?

Ja. Ihre Akte bei EPA Medico kann in mehreren Sprachen dargestellt werden und wird somit auch von Ärzten im Ausland verstanden. Voraussetzung zur Nutzung ist auch hier ein Zugang zum Internet.


Wem gehört meine Gesundheitsakte und wer hat darauf Zugriff?

Ihre Gesundheitsakte und deren Inhalt gehört ausschließlich Ihnen und nur Sie als Eigentümer haben Zugang auf Ihre Gesundheitsakte.


Kann ich einer anderen Person Zugriff auf meine Akte ermöglichen?

Ja. Sie können Ihre Zugangsdaten für Notfälle an z.B. ein Familienmitglied weitergeben. Um Ihrem Arzt die Möglichkeit zur Einsicht in Ihre Gesundheitsakte zu geben, kann diesem ein eigener Zugang mit eigenen Zugangsdaten eingerichtet werden.


Kann diese Person dann für immer auf meine Akte zugreifen?

Nein. Sie können den Zugang zeitlich limitieren und haben jederzeit die Möglichkeit ihn sofort zu löschen.


Bin ich an medizinische Dienstleister gebunden?

Nein. Sie haben selbstverständlich auch weiterhin freie Arztwahl.


Welche Rolle spielt mein Arzt im Krankenhaus?

Mit Ihrem Einverständnis kann Ihre Gesundheitsakte durch medizinisches Fachpersonal abgerufen und bearbeitet werden. So kann die Korrektheit sowie Aktualität der gespeicherten Daten und Dokumente gewährleistet werden.


Benötige ich für die Gesundheitsakte einen Internet-Anschluss?

Ja. Die Nutzung von EPA Medico setzt einen Zugang zum Internet voraus.


Was ist Datenschutz?

Datenschutz bezeichnet den Schutz des Einzelnen vor dem Missbrauch personenbezogener Daten.


Warum muss ich mich mit Benutzername und Passwort anmelden?

Ihr Benutzername sowie das von Ihnen selbst gewählte Passwort stellen sicher, dass ausschließlich Sie Zugriff auf Ihre EPA haben. Sie sollten diese Zugangsdaten daher nie an Dritte weitergeben.


Was muss ich bei der Wahl des Passworts beachten?

Ich selbst gewähltes Passwort muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen und sollte eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben sowie Zahlen und Sonderzeichen sein.